Psychotherapie während des Strafverfahrens(?)

Psychotherapie während des Strafverfahrens(?) – Rollen, Regeln und Spannungsfelder

Beitrag vorgestellt an der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz der LMU München am 23.01.2018

Dynamische Gefährdungsanalyse als Basis für erfolgreiches Bedrohungsmanagement bei Stalking

Beitrag vorgestellt auf der interdisziplinären Fachtagung „Stalking und Häusliche Gewalt – 10 Jahre Stalkinggesetz“

am 29.11.2017 in Freiburg

Gaffen 4.0 – Schneller auf Youtube als im Rettungswagen!

Kriminalpsychologische Annäherung an den hässlichen Bruder der Neugier
Von Dr. Ursula Gasch und Luise Weber

Fachzeitschrift Kriminalistik, Ausgabe 10/2017, S. 571 ff.

Terrorismus und Radikalisierung: Kriminalpsychologische Aspekte

Beitrag vorgestellt auf der Fortbildung und Mitgliederversammlung der Sektion Angestellte und Beamtete Psychologen des BDP in Stuttgart am 15.10.2016

Gefährdungsanalyse am Beispiel Stalking (2016)

Beitrag vorgestellt auf dem Seminar „Rechtspsychologie und Forensische Psychiatrie“, vom 01.-03. Juni 2016 an der Deutschen Hochschule für Polizei in Münster

Aspekte der Psychosozialen Notfallversorgung PSNV als Bestandteil des zukünftigen 3. Opferrechtsreformgesetzes

Beitrag im Rahmen der „4. Fachtagung Notfallpsychologie“ vom 15.-17. Oktober 2015 in Magdedeburg

Vom personalen Beweismittel zum informierten Prozessbeteiligten: Psychotraumatologische Aspekte des 3. Opferrechtsreformgesetzes

Beitrag vorgestellt im Rahmen der Fachtagung „Informierte Opfer – Infovictims“ durchgeführt vom Weissen Ring am 23. September 2015 in Göttingen / 21. Oktober 2015 in Augsburg

Opfer, Ermittler und Justiz: Einordnung und Bewertung traumarelevanter Aspekte im Ermittlungs- und Strafverfahren

Buchbeitrag in: „Kriminalitätsbekämpfung – Ein Blick in die Zukunft“. Hrsg.: H. Artkämper und H. Clages. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik,  Band 5 (Boorberg Verlag)

Der Weg zum Terroristen: Kriminalpsychologische Aspekte der Radikalisierung

Fortgesetzte Beiträge vorgestellt im Rahmen der „Salzburger Hochschulwochen 2015“ (Rahmenthema „Prekäre Humanität“) am 31.07. und am 01.08.2015

Sexualdelikte aus kriminologischer, psychotraumatologischer und juristischer Sicht

Buchbeitrag in: „Handbuch der Psychotraumatologie“ (2. Auflage) Hrsg.: G. Seidler, H. Freyberger, A. Maercker. Klett-Cotta Verlag

Psychosoziale Prozessbegleitung. Zeugen-Mut statt Opfer-Angst

Beitrag vorgestellt auf der 85. Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister am 07. April 2014 in Berlin

Erfahrungen mit Medienberichterstattung aus Sicht einer Kriminalpsychologin

Beitrag vorgestellt auf der Fachtagung „Opfer und Medien. Was sich Opfer von Medien, Justiz und Fachberatung wünschen“ in der Evangelischen Akademie Bad Boll am 18./19. Oktober 2013 in Bad Boll